Top vermietetes Postbank- und Postgebäude. In der Fußgängerzone vor dem Einkaufs- und Veranstaltungscenter gelegenes Objekt mitten in der Bremer Vahr.

  • 2 Gewerbeeinheiten

Postbank – und Postgebäude „Berliner Freiheit“

Art des Gebäudes
Ladengeschäft und Lager mit Laderampe
Einheiten
2 Gewerbeeinheiten
Größe
1.515 m² Gewerbefläche
Zustand
Altbau
Baujahr
1962

Besonderheiten:

  • Teil des Centers „Berliner Freiheit“ mit hohem Bekanntheitsgrad
  • Postbank gut sichtbar in dieser stark frequentierten Einkaufszone
  • auch daher sehr gute Wiedervermietbarkeit
  • gute Infrastruktur

Lage

Berliner Freiheit 8, 28327 Bremen
Postbank – und Postgebäude „Berliner Freiheit“
Berliner Freiheit 8
28327 Bremen

Route

Makrolage

Nordisch, hanseatisch, weltoffen – das ist Bremen. Wer hier wohnt, genießt die Vorzüge einer Metropole, ohne auf die Atmosphäre einer Kleinstadt verzichten zu müssen.

Bremen ist nicht nur das kleinste Bundesland, sondern auch der einzige Zwei-Städte-Staat der Bundesrepublik. Das Bundesland umfasst nicht nur die Stadt Bremen, sondern auch die Stadt Bremerhaven. Beide werden durch die Weser verbunden.

Der Fluss ist es auch, der das maritime Flair nach Bremen bringt. Er fließt mitten durch die Stadt und streift dabei die bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebte Bremer Altstadt mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten sowie eine Vielzahl an Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten.

Als Hafenstädte sind Bremen und Bremerhaven besonders von Seefahrt sowie Handel geprägt und bilden zusammen den zweitgrößten Seehafen Deutschlands. Traditionsreiche Unternehmen wie Daimler mit seinem Mercedes-Benz Werk im Stadtteil Sebaldsbrück und Airbus sind hier ebenso zu Hause wie innovative Firmen und Start-ups aus unzähligen weiteren Branchen.

Der internationale Flughafen sowie die Schnittpunkte der BAB 1 und 27 machen Bremen zu einem wichtigen Verkehrsknoten im gesamten norddeutschen Raum.

Mikrolage

Dieses Objekt ist direkt am Einkaufszentrum „Berliner Freiheit“ in Bremen-Vahr gelegen. Die Gesamtnutzfläche des Einkaufszentrums beträgt ca. 20.000 qm. Insgesamt befinden sich in dem Einkaufszentrum ca. 80 Einzelhandels- und Dienstleistungsgeschäfte, Arztpraxen und Büros sowie ein großer REWE-Verbrauchermarkt.

Direkt vor dem Einkaufszentrum liegen die Straßenbahnhaltestelle „Berliner Freiheit“ der Linie 1 und die Bushaltestelle der Linie 29. Von der Autobahn A 27 ist der Standort über die Abfahrt Bremen-Vahr in weniger als fünf Minuten erreichbar. Über die Richard-Boljahn-Allee ist der Stadtteil Vahr hervorragend an das innerstädtische Verkehrsnetz sowie die angrenzenden Stadtteile Schwachhausen und Oberneuland angebunden.

Durch die gute Verkehrsanbindung erschließt sich dem Einkaufszentrum ein Einzugsgebiet von rund 120.000 Einwohnern.

Projektdetails

Gewerbeeinheiten
2 (1.515 m²)
Grundstücksfläche
1.808m²
Baujahr
1962

Bilder ansehen

Grundrisse